Sie sind hier: Home

Losung

Losung für Freitag, 24. November 2017
Der HERR wird den Armen nicht für immer vergessen; die Hoffnung der Elenden wird nicht verloren sein ewiglich.
Psalm 9,19

© Evangelische Brüder-Unität

Im Spotlight

Erwachsen Glauben - Glaubensbildungskurse in der Pfalz
Link zur Allianz für den freien Sonntag in Rheinland-Pfalz
Link zu "Energiewende jetzt"
zur Homepage des Männernetzes Pfalz
GrubiNetz
Link zur Seite mit weiteren Informationen über GrubiNetz

Programm ab Juli 2017 online

Die Veranstaltungen der Evangelischen Arbeitsstelle im zweiten Halbjahr 2017 finden Sie auf einen Blick als Download des Halbjahresprogramms 2/2017

Miteinander denken - miteinander leben - miteinander glauben

Hinter diesen Stichworten entdecken Sie die Angebote der Evangelischen Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft in der Evangelischen Kirche der Pfalz.  

Unsere Aufgaben sind die Beratung, Fort- und Weiterbildung von Frauen, Männern, Familien und Menschen in der Arbeitswelt.

Lassen Sie sich anregen: denken, glauben und leben Sie mit uns, wir freuen uns auf Sie!

Es grüßen Sie herzlich für das gesamte Team der Arbeitsstelle

Gerd Kiefer                             Annekatrin Schwarz
Geschäftsführende Leitung      Stellvertretende geschäftsführende Leitung

 

Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft

20.11.2017

Mitsammeln und Bildung stiften | Evangelische Arbeitsstelle macht mit

Postermotiv "Stifte machen Mädchen stark" | Copyright Weltgebetstag der Frauen

Durch das Recycling von Stiften unterstützt das Deutsche Komitee e.V. des Weltgebetstags ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon...[mehr]


20.10.2017

Sich von der Weihnachtsgeschichte bewegen lassen Weihnachtsoratorium getanzt am 25. November in der Stephanuskirche in Kaiserslautern

Irmela Knoll-Kliewer leitet den Workshop zum "Weihnachtsoratorium getanzt"

Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach zählt zu seinen berühmtesten und gleichzeitig populärsten geistlichen Kompositionen. “Jauchzet, frohlocket“ bewegt auch den Körper, weiß Irmela...[mehr]